🇩🇪 German Translation: Fine tuning


#41

Sorry für die doofe Frage aber wie kann ich auf deutsch umschalten?


(Christopher Rieke) #42

In den Roon Einstellungen, sobald du B274 installiert hast. Ganz unten links im Fenster ist der Umschalter.


#43

Ich habe build 274 auf dem Linux Core (roon server) und wollte es via Tab umstellen aber links unten unter Settings finde ich leider nix entsprechendes…


(Danny Dulai) #44

you need 274 of the remote.


#45

In this case I have to wait until my Android tablets can be updated to 274.
Thanks Danny and Christopher


(Tobias Lemmen) #46

“mitgewirkt” oder “mitgewirkt an”?


(Walter B) #47

In den Bibliothek Einstellungen lese ich „Komponisten aufbrechen“ . Ich schlage vor diesen Term dem der Interpreten anzugleichen: „Komponisten trennen


(Walter B) #48

Unter Entdecken
Da kann das letzte Komma im beschreibenden Satz „…=> ., und interessante Hörerlebnisse in deiner Musikbibliothek auf.“ entfallen.


(Walter B) #49

Dear Christopher, dear Community,

After the first minutes having seen the German version I would like to say say thank you to all contributors. The first look&feel is unexpected good (my first personal Impression). Yes, there is room for improvement, but I think we‘re above to call it only acceptable

thank you all


(Walter B) #50

Nun ist das neue Build auch im Apple App-Store verfügbar, und ich habe es auf dem iPad installiert.

Bei der Gelegenheit noch ein kleines Finding: wenn über den Focus die Auswahl (z.B. Alben, Titel) eingeschränkt wird, erscheint die Info „Fokus auf x of y“ angegeben. Hier wäre konsequent „Focus auf x von y“ in der D Version zu nehmen.


(Daniel) #51

Thanks to all for the work!
I love roon more than before :wink:

Meiner Meinung nach sollten nicht alle Begriffe eingedeutscht werden.
Es gibt Begriffe die im Englischen einfach plausibler bzw. Treffender sind.

Aufgefallen ist z.B. Dynamikumfang, auch Tag darf Tag bleiben.
„Kürzlich“ könnte in „Zuletzt“ umbenannt werden.

Danke nochmal für eure Mühe!

Daniel


(Christopher Rieke) #52

Ich stimme dir zu und es sind viele Begriffe auch nicht eingedeutscht worden.

Die Schwierigkeit dabei ist, dass es oftmals deutsche Begriffe gibt, die aber nicht wirklich gebräuchlich sind und das persönliche Empfinden dabei auch von Person zu Person variiert.

Bei Dynamikumfang hatte ich persönlich nicht den Eindruck, dass die englische Variante beibehalten werden müsste. Aber vielleicht ist es, wie oben angesprochen, mein persönliches Empfinden.


#53

Mitwirkung finde ich da am besten


(Daniel) #54

Christopher,
das stimmt. Jedem kann man es sowieso nicht recht machen.
Das Gesamtergebnis kann sich mehr als sehen lassen!

Daniel


(Guido Vostell) #55

Roon auf Deutsch…- KLASSE !!! Freut mich sehr, dass das geklappt hat.

Eine Frage; Übersehe ich was, oder ist es tatsächlich so, dass sich die iOS - Version der Remote auf dem iPad auf Deutsch einstellen lässt, auf dem iPhone aber nicht?


(Hartmut Berg) #56

Hallo zusammen. Roon auf deutsch ist gut. Mir ist direkt das Wort „Vorkomnisse“ aufgefallen. Da finde ich in diesem Zusammenhang „Mitwirkung“ treffender. Wenn es nicht unbedingt substantiviert werden muss, ginge „mitwirkend auf“ auch. Was haltet ihr davon?


(Hartmut Berg) #57

Auf dem iphone folgendermaßen vorgehen: App öffnen, Allgemein, core trennen, auf der folgenden Seite erscheint dann unten die Wahlmöglichkeit der Sprachen, gewünschte Sprache wählen und core wieder verbinden.


(Walter B) #58

Hi Christopher, mir ist gerade die Stelle im Original „Play picks“ in der Album-Anzeige aufgefallen, die mit „Empfehlen“ an der Stelle (Bilder unten) in der D-Version übersetzt ist.

Vorschlag: „Spiele Empfehlungen“ oder ähnlich…

Kein großes Ding, ich hatte nur vorhin bei geschlossenem Menue so meine Fragezeichen (sinngemäß: was sind das für Empfehlungen?) - als ich das Menue aufgeklappt hatte war mir die Bedeutung von „Empfehlungen“ sofort klar (ohne Sub-Menue war das für mich eben weniger offensichtlich).

Only a proposal (es kann ja auch sein, dass das Prob im Auge eines einzelnen Betrachters :face_with_raised_eyebrow: liegt) - no critical issue!

Danke


(Christopher Rieke) #59

@Retlaw:
Habe es geändert.

Wenn ich gerade deinen Screenshot sehe, finde fiel mir “Zur Warteschlange hinzufügen” auf.
Den Begriff Warteschlange fand ich von Anfang an nicht so perfekt, da er bei mir irgendwie negativ belegt ist. Dennoch habe ich den Begriff aus Mangel an Alternativen erst einmal benutzt. Ich habe ich mich erinnert, dass ich zu dem Zeitpunkt der Übersetzung eigenlicht viel lieber “Wiedergabeliste” benutzen wollte (= Die Liste die aktuell wiedergegeben wird). Der Begriff war aber vergeben, da Playlist anfänglich ebenfalls mit Wiedergabeliste übersetzt wurde. Das ist ja nun nicht mehr der Fall, da Playlist vom englischen übernommen wurde.

Daher die Frage: Was haltet ihr davon Queue zu Wiedergabeliste zu ändern?
Dementsprechend Add to Queue zu In die Wiedergabeliste?
Oder könnte das Verwirrung stiften, da man tatsächlich von einer Playlist ausgehen könnte?

Update: Alternativ ist mir noch Ablauf/Abfolge eingefallen…


(Walter B) #60

ich plädiere bei Queue für „aktuelle Wiedergabeliste“